Impressum

JETZT BEWUSST LEBEN - Madlen Rieck
Hohrainstr. 1, D-79787 Lauchringen

Impressum, Haftungsausschluss & AGB

Copyright

Inhalt und Struktur dieser Webseite, ebenso alle Seminare und Ausbildungen sind urheberrechtlich geschützt. Die Vervielfältigung von Informationen oder Daten, insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen oder Bildmaterial, bedarf der vorherigen Zustimmung der Inhaberin von JETZT BEWUSST LEBEN und Autorin Madlen Rieck.

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG i.V.m. § 55 RStV:

Inhaberin:
Madlen Rieck
Mentalcoach (mentalPower®)
Achtsamkeitstrainerin & Seminarleiterin

Der Spezialist für die Ausbildung zum Dipl. Persönlichkeits-Coach (MPI), sowie Seminare im Bereich Intuition & Meditation

Kontakt:
JETZT BEWUSST LEBEN - Madlen Rieck
Mühlenweg 10
D-79805 Eggingen

Tel. +49 (0)152 31870193
E-Mail: info(at)jetztbewusstleben.com
Internet: www.jetzt-bewusst-leben.com

Quellenangaben:
Fotografien: Sebastian Philippe Rieck

Verantwortlich für den Inhalt gemäß § 55 Abs. 2 RStV:
Madlen Rieck
Mühlenweg 10
D-79805 Eggingen

Hinweis gemäß Online-Streitbeilegungs-Verordnung:
Nach geltendem Recht sind wir verpflichtet, Verbraucher auf die Existenz der Europäischen Online-Streitbeilegungs-Plattform hinzuweisen, die für die Beilegung von Streitigkeiten genutzt werden kann, ohne dass ein Gericht eingeschaltet werden muss. Für die Einrichtung der Plattform ist die Europäische Kommission zuständig. Die Europäische Online-Streitbeilegungs-Plattform ist hier zu finden: http://ec.europa.eu/odr. Unsere E-Mail lautet: info(at)jetztbewusstleben.com  

Wir weisen darauf hin, dass wir nicht bereit sind, uns am Streitbeilegungsverfahren im Rahmen der Europäischen Online-Streitbeilegungs-Plattform zu beteiligen. Nutzen Sie zur Kontaktaufnahme bitte unsere obige E-Mail und Telefonnummer.

Hinweis gemäß Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG):
Wir sind nicht bereit und verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

Haftungsausschluss

Haftung für Inhalte
Obwohl wir uns um Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit der Inhalte unserer Seiten bemühen, können wir hierfür keine Garantie übernehmen.
Nach § 7 Absatz 1 TDG sind wir als Diensteanbieter für eigene Inhalte auf unseren Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich.
Eine Verpflichtung zur Überwachung übermittelter oder gespeicherter fremder Informationen besteht jedoch nicht (§§ 8-10 TDG).

Sollte der Inhalt oder die Aufmachung dieser Webseiten gesetzliche Bestimmungen oder Rechte Dritter verletzen, bitten wir um eine entsprechende Nachricht ohne Kostennote. Wir versichern, dass zu Recht beanstandete Passagen unverzüglich entfernt oder berichtigt werden, ohne daß von Ihrer Seite die Einschaltung eines Rechtbeistandes erforderlich wird. Die zeitaufwändigere Einschaltung eines Anwaltes, das für den Dienstanbieter zur kostenpflichtigen Abmahnung führt, entspricht nicht dem Willen des Schutzrechtinhabers. Entstandene Kosten ohne vorherige Kontaktaufnahme werden vollumfänglich zurückgewiesen.

Haftung für Links
Unsere Seiten enthalten Links auf externe Webseiten Dritter. Auf die Inhalte dieser verlinkten Webseiten haben wir keinen Einfluss. Für die Richtigkeit der Inhalte ist immer der jeweilige Anbieter oder Betreiber verantwortlich, weshalb wir diesbezüglich keinerlei Gewähr übernehmen.
Die fremden Webseiten haben wir zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Zum Zeitpunkt der Verlinkung waren keinerlei Rechtsverletzungen erkennbar. Eine ständige Überprüfung sämtlicher Inhalte der von uns verlinkten Seiten ohne tatsächliche Anhaltspunkte für einen Rechtsverstoß können wir nicht leisten. Falls uns Rechtsverletzungen bekannt werden, werden wir die entsprechenden Links sofort entfernen.

Urheberrecht
Die durch den Betreiber dieser Seite erstellten Inhalte und Werke auf diesen Webseiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Sämtliche Beiträge Dritter sind als solche gekennzeichnet. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechts bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers.

Datenübertragung
Für die Sicherheit der Datenübertragung im Internet können wir keine Gewähr übernehmen, insbesondere besteht bei der Übertragung von Daten per E-Mail die Gefahr des Zugriffs durch Dritte. Im Falle der Erhebung personenbezogener Daten auf unseren Seiten erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers stets auf freiwilliger Basis. Die Inanspruchnahme und Bezahlung aller angebotenen Dienste ist auch ohne Angabe solcher Daten bzw. unter Angabe anonymisierter Daten oder eines Pseudonyms gestattet, soweit dies technisch möglich und zumutbar ist .Einer Nutzung der im Impressum veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zu Werbezwecken wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Der Betreiber behält sich für den Fall unverlangt zugesandter Werbe- oder Informationsmaterialien ausdrücklich rechtliche Schritte vor.

Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses
Sollten einzelne Regelungen oder Formulierungen dieses Haftungsausschlusses unwirksam sein oder werden, bleiben die übrigen Regelungen in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit hiervon unberührt.

AGB - Allgemeine Geschäftsbedingung

I.  Geltung

1.  Die nachfolgenden allgemeinen Liefer- & Geschäftsbedingungen gelten für alle von Madlen Rieck durchgeführten Aufträge, Angebote, Lieferungen und Leistungen.
2. Sie gelten als vereinbart mit Entgegennahme der Lieferung oder Leistung bzw. des Angebots des Veranstalters durch den Teilnehmer.

II. Anmeldung & Zahlung

1. 
Mit Vervollständigung und Unterzeichnung des Anmeldeformulars kommt ein verbindlicher Vertrag zustande. Die Teilnahme an einem Seminar / Ausbildung ist nur bei Verfügbarkeit freier Plätze möglich. Der Platz ist bis zu 7 Wochentage nach schriftlicher Auftragsbestätigung durch den Veranstalter reserviert. Zur verbindlichen Anmeldung muss der Teilnehmer innerhalb dieser 7 Wochentage die Rechnung begleichen. Die Überweisung ist zu richten auf das angegebene Konto auf der Rechnung. Erst dann gilt
der Platz als fest gebucht.
2. Es gelten die zum jeweiligen Seminar/Ausbildung ausgeschriebene Gebühr.
3. Im Preis enthalten sind Theorie- wie Praxisunterricht und Kursunterlagen. Die Anreise und Übernachtung ist nicht im Preis enthalten.
4. Der Termin findet auch bei schlechtem Wetter statt.

III.  Stornierung

1.
Wird das Seminar / Ausbildung durch den Teilnehmer abgesagt, wird der Betrag wie folgt zurückerstattet: bis 29 Tage vor Beginn wird die Gebühr komplett zurückerstattet abzüglich einer Bearbeitungsgebühr von 45 €.
2. Der Teilnehmer hat die Möglichkeit, seinen Platz unabhängig vom Zeitpunkt an eine andere Person zu vergeben. In diesem Fall wird der Gesamtpreis zurückerstattet und dem neuen Teilnehmer in Rechnung gestellt.
3. Der Veranstalter ist berechtigt, den Termin krankheitsbedingt oder wegen höherer Gewalt abzusagen oder zu verschieben. Die bereits bezahlten Entgelte der Teilnehmer werden wahlweise in einen Gutschein umgewandelt und berechtigen in dieser Höhe zur Teilnahme an einem Ausweichtermin. Oder die gesamte Kursgebühr wird zurückerstattet. Ein Schadenersatzanspruch durch den Teilnehmer (z.B. Erstattung von Reise-, und Pensionskosten) ist ausgeschlossen.

IV. Nutzungsrechte

1. Im Seminarraum sind Mobiltelefone nicht erwünscht, bitte im Vorraum oder Auto lassen.
2.
Alle Rechte an den Seminarunterlagen liegen bei der Veranstalterin Madlen Rieck. Ein Kopieren, Verbreiten und Veröffentlichen der Unterlagen ist nicht gestattet.

V. Haftung

1.  Der Veranstalter haftet nicht für Diebstähle, Schäden an Teilnehmern oder Material, Gerätschaften sowie an verlorenen persönlichen Gegenständen des Teilnehmers während der Veranstaltung.
2. Bei Abbruch durch den Teilnehmer wegen körperlicher Beschwerden oder Krankheit während der Veranstaltung kann die Kursgebühr nicht erstattet werden.

VI. Vertragsstrafe,  Schadensersatz

1.  Bei jeglicher unberechtigten (ohne Zustimmung des Veranstalters erfolgten) Nutzung, Verwendung, Wiedergabe oder Weitergabe der im Seminar durch den Teilnehmer angefertigten Fotoarbeiten, ist für jeden Einzelfall eine Vertragsstrafe in Höhe der fünffachen Reisegebühr zu zahlen, vorbehaltlich weitergehender
2. Wer gegen seine Pflichten als Teilnehmer vorsätzlich oder grob fahrlässig verstößt, kann von der weiteren Teilnahme ganz oder teilweise ausgeschlossen werden. Eine Rückerstattung der Kursgebühr ist in dem Fall ausgeschlossen. Der Teilnehmer hat dem Veranstalter einen ggf. entstandenen Schaden zu ersetzen.

VII. Datenschutz

1.  Der Veranstalter bearbeitet personenbezogene Daten unter Einhaltung der anwendbaren Datenschutzbestimmungen. Die Daten (z. B. Name, Adresse, E- Mail-Adresse oder Telefonnummer) werden von dem Veranstalter in dem für die Begründung, Ausgestaltung oder Änderung des Vertragsverhältnisses erforderlichen Umfang im automatisierten Verfahren erhoben, verarbeitet und genutzt.

2. Der Veranstalter ist berechtigt, diese Daten an beauftragte Dritte – z.B. nicht begrenzt auf Steuerberater, Rechtsanwalt oder Inkasso-Dienstleister zu übermitteln, soweit dies notwendig ist, damit die geschlossenen Verträge erfüllt werden können. Sofern dies zur Klärung oder Erfüllung des hier geschlossenen Vertrages notwendig ist, erklärt sich der Teilnehmer damit einverstanden, dass diese den Kontakt zum Teilnehmer per Email und/ oder Telefon aufnehmen dürfen.

3. Solange der Teilnehmer nicht widerspricht, ist der Veranstalter darüber hinaus berechtigt, die erhaltenen Daten zur Beratung des Teilnehmers, zur Werbung, zur Marktforschung für eigene Zwecke der Unternehmen und zur bedarfsgerechten Gestaltung unserer Angebote zu erheben, zu verarbeiten und zu nutzen. Diese Einwilligung kann vom Teilnehmer jederzeit ohne Angabe von Gründen widerrufen werden. Hierzu reicht eine einfache E-Mail an contact@celinerieck.com

VIII. Allgemeines

1. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland als vereinbart, und zwar auch bei Lieferungen ins Ausland und Lauchringen/Deutschland als Gerichtsstand vereinbart.
2. Nebenabreden zum Vertrag oder zu diesen AGB bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform.
3. Die etwaige Nichtigkeit bzw. Unwirksamkeit einer oder mehrerer Bestimmungen dieser AGB berührt nicht die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen. Die Parteien verpflichten sich, die ungültige Bestimmung durch eine sinnentsprechende wirksame Bestimmung zu ersetzen, die der angestrebten Regelung wirtschaftlich und juristisch am nächsten kommt.

IX.  Schlussbestimmungen

Erfüllungsort für alle Verpflichtungen aus dem Vertragsverhältnis ist der Sitz des Veranstalters, wenn der Vertragspartner nicht Verbraucher ist. Sind beide Vertragsparteien Kaufleute, juristische Personen des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen, so ist der Geschäftssitz des Veranstalters als Gerichtsstand vereinbart.

* alle Preise sind gemäß §19 UStG von der Umsatzsteuer befreit.